Content Marketing

Wie sich erfolgsorientiertes Content Marketing für Selbständige auszahlt

Content Marketing ist für selbständige Unternehmer und Unternehmen heute unerlässlich, wenn es darum geht, das eigene Geschäft im Internet signifikant zu positionieren und Kunden zu gewinnen. In diesem Artikel möchte ich Ihnen die wichtigsten Vorteile und einige Varianten des Content-Marketings näher vorstellen. Darüber hinaus verrate ich auch konkrete Tipps, wie Sie diese effiziente Strategie erfolgreich für Ihr Geschäft nutzen bzw. umsetzen können.

Inhaltsverzeichnis

Welche Ziele hat das Content Marketing?

Wie funktioniert das für Selbständige?

Die Vorteile des Marketings mit Hilfe von guten Content

Die richtige Strategie bestimmt den Erfolg

Welche Varianten gibt es?

Welche Ziele hat das Content Marketing?

Grundsätzlich dient diese Form des Marketing dazu, durch Inhalte wie z.B Fachartikel, Videos, Podcasts usw., einen Mehrwert für die Leser und Konsumenten bereit zu stellen. Täglich suchen immens viele Menschen im Internet nach konkreten Hilfestellungen und Lösungen von Problemen – in den unterschiedlichsten Branchen. Mit einer strukturierten Herangehensweise und der richtigen Strategie können Sie diese Gelegenheit dazu nutzen, die Weichen für Ihren Internet-Erfolg zu stellen. Sie können auf die Art nicht nur Ihr Geschäft gezielt ausbauen, sondern auch mehr Website-Traffic generieren und Ihren Bekanntheitsgrad eminent steigern.

Wie funktioniert das für Selbständige?

Nehmen wir als Beispiel den Fall, dass Sie selbständiger Unternehmer sind. Sie sind Rechtsanwalt oder in der Gesundheitsbranche als Arzt oder Heilpraktiker tätig – Natürlich kann man das auch auf viele weitere Branchen übertragen. Das Dargelegte soll nur zur Verdeutlichung dienen. Mit Sicherheit bekommen Sie regelmäßig Anrufe von Interessenten und potenziellen Kunden. Viele wünschen sich im vorab eine telefonische Beratung zu ihren Problemen oder wollen vorerst nur informiert werden. Bevor das geschieht recherchieren oftmals die Menschen zuvor im Internet und suchen nach Antworten. Erst dann wird zum Hörer gegriffen. Viele dieser Fragen können Sie automatisch schon im voraus beantworten. Indem Sie auf Ihrem Unternehmens-Blog oder Ihrer Webseite genaue Lösungsvorschläge in Form von Fachartikeln liefern. Das erweckt nicht nur immens viel Vertrauen, sondern kristallisiert Sie als ersten Ansprechpartner heraus.

Ein einmal produzierter Content wird auch nach Monaten und Jahren für Sie arbeiten. Konkret bedeutet das, dass stetig neue Menschen darauf stoßen und idealerweise später auch zu Ihren Kunden werden. Die Voraussetzungen sind natürlich ein wenig Vorkenntnisse im Bereich Suchmaschinenoptimierung, verkäuferisches Geschick und das Ihr Content für die Suchmaschinen optimiert ist – allen voran Google. Ihnen entstehen hierbei nicht einmal Kosten. Lediglich ein erhöhter Zeitaufwand, der sich im Nachhinein mit großer Wahrscheinlichkeit auszahlen wird.

Die Vorteile des Marketings mit Hilfe von guten Content

Das schöne ist, dass sich die ganze Mühe sukzessive auf Ihre Online-Reputation auswirkt. Und das obwohl ich Geschäft vorerst nicht im Vordergrund steht. Wenn Sie mit gutem und authentischem Content punkten, werden Ihre Besucher sich nicht nur mit dem Content beschäftigen, sondern auch Interesse an Ihrem Geschäft und Ihrer Dienstleistung zeigen. Wichtig ist, dass Sie wirklich nur gefragte Themen in Ihrem Fachgebiet aufgreifen. Somit grenzen Sie sich auch von der Konkurrenz ab.

Nicht zu vergessen ist die Durchschlagskraft hinsichtlich der Suchmaschinenoptimierung. Wer regelmäßig von sich hören lässt, schafft die besten Vorraussetzungen von Google belohnt zu werden. Sie erhalten die Chance sich Top-Platzierungen in den Suchergebnissen zu sichern. Somit können kostenlos für einen konstanten Besucherstrom auf Ihrer eigenen Webseite sorgen. Gute Inhalte werden zudem in den Sozialen Netzwerken sehr gerne verbreitet. Content Marketing bedeutet also auch mehr Reichweite und ein natürliches Linkbuilding.

Die wichtigsten Vorteile sind meines Erachtens:

  • Sie setzen damit klassische und kostenpflichtige Werbung außer Kraft
  • Ausbau und Festigung Ihres Expertenstatus
  • Neue Interessenten und Kunden werden auf Sie aufmerksam
  • Mehr Website-Traffic und natürliches Linkbuilding

Die richtige Strategie bestimmt den Erfolg

Greifen Sie vor allem aktuelle und gefragte Themen auf, nach denen auch Ihre Zielgruppe sucht und die Ihre Kompetenzen widerspiegeln. Das Suchvolumen zu den Fachbegriffen Ihrer Branche, können Sie mit dem Google Keyword Planner einsehen. Bei der Erstellung vom Content sollten Sie sich Zeit lassen und Mühe geben. Versuchen Sie in erster Linie Menschen zu helfen und den Mehrwert in den Vordergrund zu stellen. Nicht umsonst sagt man auch: Content ist King!. Seien Sie sich im Klaren darüber, dass das ganze sehr viel Zeit und Geduld in Anspruch nimmt. Messbare Ergebnisse lassen sich nicht immer auf Anhieb verbuchen. Aussicht auf Erfolg haben Sie nur, wenn Sie diesen Prozess kontinuierlich beibehalten und täglich auf Ihre Ziele hinarbeiten.

Welche Varianten gibt es?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, ein Content bezogenes Marketing zu betreiben: Textinhalte, Videos, Pressemitteilungen, Newsletter, Podcasts, Grafiken & Bilder und Ebooks. Grundsätzlich sind alle Formen empfehlenswert und keine sollte unterschätzt oder ausgelassen werden. Am Anfang sollten Sie jedoch Ihren Fokus vermehrt auf Textinhalte und Videos legen. Die Umsetzung ist recht einfach. Sie brauchen nicht ein spitzen Know-How und ebenso keine High-End Kameraausrüstung um suchmaschinenoptimierte Artikel und gute Videos zu produzieren. Vielmehr kommt es auf den Inhalt an. Jedoch sollten Sie trotzdem die Qualität Ihrer Videos nicht vernachlässigen. Viele Menschen schauen sich auch Videos an, anstatt Texte zu lesen. Wenn Sie beide Bereiche abdecken sind Sie schon mal auf einem sehr guten Weg.

Bildquellenachweis: Fotolia

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.