Kundengewinnung im Internet

Kundengewinnung im Internet: Mehr Kundenanfragen dank ganzheitliches Online-Marketing

Der heutige Artikel richtet sich an selbständige Unternehmer, die mehr Kunden über das Internet gewinnen wollen. Ganzheitliches Online-Marketing über Google, bietet Ihnen eine hervorragende und vor allem nachhaltige Möglichkeit für die Kundengewinnung im Internet. Damit können Sie gezielt Ihre Dienstleistungen und Produkte an Ihre Zielgruppe herantragen und Streuverluste minimieren. In diesem Beitrag stelle ich Ihnen daher die wichtigsten Methoden und Techniken vor, die Sie dafür nutzen können.

Inhaltsverzeichnis

  1. Google Adwords: attraktive Werbeanzeigen zur Kundengewinnung im Internet
  2. Wie funktioniert Google Adwords?
  3. Kundengewinnung durch Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  4. Wie funktioniert SEO in der Praxis?
  5. Nutzen Sie Soziale Medien als Plattform für Online-Marketing

Google Adwords: attraktive Werbeanzeigen zur Kundengewinnung im Internet

Bei Google Adwords handelt es sich um einen Dienst von Google, mit dem Sie bezahlte Werbeanzeigen für Ihr Unternehmen, Geschäft oder Ihre Angebote schalten können. Da Google Adwords an sich ein eigenständiges und sehr umfangreiches Thema ist, gehe ich nur auf die Grundlagen ein. In meinem Artikel Google Adwords Erfahrungen, finden Sie aber weitere hilfreiche Tipps, die für erfolgreiche Kampagnen essenziell sind. Google bietet diesen Dienst flächendeckend und unabhängig von Art und Umfang des Geschäftes, sowie unabhängig von der Firmengröße an. Sowohl große Konzerne, kleine mittlere Unternehmen und selbständige Unternehmer können von Adwords profitieren.

Somit emfpiehlt es sich auch für Sie, die Möglichkeiten von Adwords geschäftlich zur Kundenakquise zu nutzen, indem Sie die von Ihnen angebotenen Waren oder Dienstleistungen zielgruppenorientiert bewerben. Ebenso kann Ihnen Adwords beim Ausbau Ihres Bekanntheitsgrades helfen.

Wie funktioniert Google Adwords?

Bei Google Adwords zahlen Sie für jeden Klick eines Nutzers auf Ihre Anzeige, einen von Ihnen vorher definierten Klickpreis der auch Cost-per-click (CPC) genannt wird. Die Kosten für die Anzeigenschaltung haben Sie dabei unter Kontrolle, da Sie selbst festlegen können, wieviel Werbebudget und Klickpreis Sie bereit sind auszugeben. Bei angemessener Vorbereitung und hinreichender Planung im vorab, können Sie mit Adwords zielgerichtet werben. Durch die anschließende Auswertungen und Optimierung können Sie Ihr Werbebudget effektiver nutzen und sogar Kosten einsparen.

Kundengewinnung durch Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Ihre primäres Ziel bei der Suchmaschinenoptimierung sollte sein, Ihre Onlinepräsenz in den organischen Suchergebnissen von Google, so gut wie möglich zu platzieren, sobald Ihre potenziellen Kunden nach einem bestimmten Keyword, das Sie vorher festgelegt haben suchen. Idealerweise auf den vordersten Plätzen auf Seite 1. Denn dort bekommen Sie den höchsten Besucherstrom und die meisten Kundenanfragen. Sie als Anbieter der Produkte, für die sich Kunden interessieren fallen bei der Recherche somit ins Auge. Diese Maßnahmen erfordern unter anderem eine sorgfältige Recherche nach den richtigen Keywords, um qualitativen Traffic zu generieren. Vor allem diejenigen Besucher zu erreichen, die tatsächlich zu Kunden werden.

Wie funktioniert SEO in der Praxis?

Grundlage für nachhaltige SEO, ist der Aufbau einer einzigartigen Marke, die sich inhaltlich stringent präsentiert und von der Konkurrenz unterscheidet. Hierbei empfehle ich Ihnen das Führen eines Blogs für Ihre Firma bzw. Ihr Geschäft. Veröffentlichen Sie in regelmäßigen und nicht zu großen Abständen interessante und themenbezogene Artikel, die Ihre Zielgruppe ansprechen. Hierzu können etwa allgemeine News, Präsentationen neuer Produkte oder auch themenbezogene Hilfestellungen mit echtem Mehrwert für Ihren Kundenkreis gehören. In diesem Zusammenhang wird oft von Content-Marketing als besonders zielführende Methode gesprochen.

Content-Marketing bietet Ihnen sehr viele Vorteile:

  • Die Besucheranzahl erhöht sich durch SEO ohne Werbekosten
  • Sie erhalten hochwertigen und relevanten Traffic, da die Inhalte auf Ihre Zielgruppe zugeschnitten sind
  • Sie werden als Experte in Ihrem Fachgebiet wahrgenommen
  • Keine Kaltakquisen

Für die Kundengewinnung im Internet ist auch die Vetrauensbildung von großer Bedeutung. Interagieren Sie mit Ihren Kunden, indem Sie Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme bereitstellen, Kommentare beantworten und auch bei Kritik höflich bleiben.

Nutzen Sie Soziale Medien als Plattform für Online-Marketing

Sei es Twitter, Google+ oder Facebook: soziale Netzwerke sind aus dem Alltag der meisten Menschen und aus dem Geschäftsalltag vieler Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Das eigene Geschäft über diese Plattformen zu bewerben und Präsenz zu zeigen, ist daher beinahe ein Muss. Facebook und Co. bieten Ihnen die Möglichkeit, verschiedene Varianten von Unternehmensprofilen zu erstellen und dort Ihre Produkte vorzustellen und Ihre Inhalte zu teilen. Zum Beispiel durch eine Facebook Fanpage Ihres Unternehmens. Ein Unternehmen, das in Sozialen Medien vertreten ist, erzeugt bei Kunden mehr Vertrauen. Denn durch die Empfehlungs- und Bewertungsmöglichkeit bauen Sie Vertrauen auf.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, das oft empfohlene Inhalte eine stärkere Gewichtung durch Google erfahren. Mit der Anzahl an positiven Bewertungen oder geteilten Inhalten, steigt das Ranking in den Suchergebnissen. Sie können von zunehmender Bedeutung dieser Form von Empfehlungsmarketing ausgehen. In diesem Zusammenhang wird von Social-SEO gesprochen. Teilungen, Nennungen und Likes werden auch Social-Signals genannt.

Fazit: Berücksichtigen Sie alle mannigfaltigen Möglichkeiten zur Kundengewinnung im Internet. Mit einer durchdachten Kombination aus der Schaltung attraktiver Adwords-Anzeigen, kontinuierlicher Suchmaschinenoptimierung, regelmäßiger Kontaktpflege und vielseitiger Nutzung und Pflege sozialer Medien, haben Sie die optimalen Aussichten, potenzielle Kunden auf sich aufmerksam zu machen, zu gewinnen und zu binden.

Bildquellennachweis: Fotolia

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.